Schauspieltheorie Stanislawski – emotionales Gedächtnis

Hinweis: Diese Zusammenfassung wurde von einem Schüler, keinem Theaterprofi geschrieben. Bei der Darstellung im Theater soll nicht gespielt werden, sondern die Empfindung wird wirklich von den Schauspielern gespürt. Dabei soll der Schauspieler nicht an die Außenwirkung denken. Um eine Figur

Logistik: Das optimale Produktionsprogramm (Engpässe)

Das wichtigste für das optimale Produktionsprogramm ist der dBl, also der Deckungsbeitrag je Leistungserfolgssatz (je Kapazitätskoeffizient). Rangfolgeentscheidungen, also was produziert wird, in welcher Reihenfolge werden Grundsätzlich nach dem höchsten dBl entschieden. Stückdeckungsbeitrag dB / Kapazitätskoeffizient l = dBl Sofern es

KLR: Grenzen der Deckungsbeitragsrechnung (Nachteile einfach erklärt)

Gefahr des einseitigen Denkens in DB parallel Vollkore und Teilkore = Aufwand keine Gewinn und Preiskalkulationen sind allein anhand des DB möglich Abweichungen vom Verursachungsprinzip möglich, z.B. beim Rechnen mit durchschnittlichen Erlösminderungen, und das Rechnen mit var. KS und SKS

Personalbemessungsmethode – Personalbedarf berechnen

Mit folgender Formel lässt sich der Bruttopersonalbedarf berechnen: P = Personalbedarf V = Anzahl der Arbeitsvorgänge MBZ = Mittlere Bearbeitungszeit Z = Zuschlagsfaktor für Verteilzeiten JAM = Jahresarbeitszeitminuten Hinweis: Die Dauern und Vorgangsgrößen müssen ggf. auf Jahresgröße hochgerechnet werden. Ähnliche

VWL Gesetze menschlichen Handelns

Folgende Themen werden als Gesetze menschlichen Handelns bezeichnet: erstes Gossensches Gesetz Autor: Hermann Heinrich Gossen Grenznutzen Nutzen einer weiteren Einheit, hängt auch von Angebot ab fallender Grenznutzen Bei Konsum stiften erste Einheit höchsten Nutzen, dann immer langsamere Annäherung an Gefühl

Individualverhalten: Defintion, Unterteilung und Beispiele

In der VWL wird der einzelne Marktteilnehmer betrachtet. Dies nennt man das Individualverhalten. Wirtschaftsteilnehmer Beschreibung Bereich Haushalte Einzelne, entscheiden über Konsum und Arbeit; Bestimmen Nachfrage und Angebot an Arbeit VWL Unternehmen Produzieren, entscheiden auf Grundlage der Kosten das Angebot und

externes Rechungswesen (Zusammenfassung, Glossar, GoBD)

Definition Baut auf Belegen von extern auf Voraussetzung für Analyse zur Verbesserung von Wirtschaftlichkeit und Rentabilität Aufgaben system. Erfassung, Darstellung und Abrechnung des betriebl. Geschehens (mengen- und wertmäßig) Spiegelt betriebl. Prozesse wider (Aufbgau und Ablauf) • Dokumentation (geordnet nach Zeit

Zusammenfassung Unternehmensfinanzierung

In diesem übersichtlichen PDF wird die Vorlesung „Unternehmensfinanzierung“ zusammengefasst. Es handelt sich um die Einführungsveranstaltung zu dem Thema. Download Zusammenfassung Ähnliche Themen: Zusammenfassung Projektmanagement In diesem übersichtlichen Artikel wird die Vorlesung „Projektmanagement“ zusammengefasst. Es handelt sich um eine Einführungsveranstaltung im