Es ist eine Verengung der Atemwege.

Asthma_attack-airway_%28bronchiole%29_constriction-animated Asthma
Grafik eines Asthmaanfalls von 7mike5000 [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
Die Krankheit wird angeboren (ist also vererbbar) oder entwickelt sich im Alter.

Es gibt zwei verschiedene Arten:

  1. das Allergische Asthma, ausgelöst durch Haare, Stroh, Staub, Rauch, kalte Luft und Anstrengung
  2. das Asthma ohne äußere Reize, es wird dann durch Infektionen, meist der Atemwege, Medikamentenunverträglichkeiten Einwirkung von giftigen  oder irritierenden Stoffen, besondere körperliche Anstrengung sowie die Refluxerkrankung (Rückfluss von Magensäure), eine dauernd wiederkehrende Bronchitis oder Lungenentzündung

Es verschwindet oft ab dem 7. Lebensjahr oder wird, wie bei der Hälfte der Fälle, chronisch.

Es ist eine der Häufigsten Krankheiten und gilt als ein Zeichen von einem schwachen Immunsystem.

Links:

Webseite die sich nur mit dem Thema beschäftigt: Asthma.de

News und Luftdaten bei Luft zum Leben

Und die Asthma App für Android

Dein Kommentar